Start ins Sommersemester ‘14

Hallo zusammen,

die Sonne lacht, draußen gedeiht und wächst alles, die erste Vorlesungswoche hat begonnen und das erste Fachschaftstreffen des neuen Semesters liegt hinter uns. Die Fachschaft wünscht allen Studierenden einen guten Start ins Sommersemester 2014.

Wir hoffen, dass sich eure gesteckten Ziele und Wünsche für dieses Semester erfüllen und wenn etwas doch einmal nicht nach Plan läuft, dann schaut bei uns im Fachschaftsraum 0.554 im IG-Farben Gebäude vorbei und sprecht uns an, oder kühlt euch einfach von der Sonne etwas ab, denn der Sommer naht.

15

04 2014

Mainzer Ethnologin wird zum Chief in Ghana

Es war das erste Mal, dass im nordghanaischen Nandom der Titel ‘maalu naa’ vergeben wurde – und zwar an Univ.-Prof. Dr. Carola Lentz vom Institut für Ethnologie und Afrikastudien der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU).

Der Titel macht sie zu einer Art Häuptling oder genauer gesagt zum “development chief” einer Region, die knapp 100 Siedlungen und 50.000 Einwohner umfasst.”

Zum Magazin der JGU Mainz: Mainzer Ethnologin wird zum Chief in Ghana

26

03 2014

Informationen für Magisterstudierende

Die Magisterstudiengänge Historische Ethnologie im Hauptfach und Nebenfach wurden zum WS 20011/12 eingestellt, die Ablegung der Zwischenprüfung ist bis zum 30.09.2015 und die Anmeldung zur Magisterarbeit ist spätestens 30.09.2018 erforderlich. Bei Fragen meldet euch an die Philprom. Dort wird euch geholfen werden.

20

03 2014

MDR Figaro trifft…Thomas Hauschild

MDR FIGARO trifft Prof. Thomas Hauschild – Professor für Ethnologie und kulturvergleichende Soziologie Universität Halle-Wittenberg. Prof. Hauschild ist fest davon überzeugt, dass das Fach noch nie so stark war, wie heute. Must hear!


MDR Figaro trifft…Prof. Thomas Hauschild

Eine Lebensweisheit von Thomas Hauschild aus diesem Interview: “Immer cool bleiben”  ;-)

14

02 2014

Feier anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl

Liebe Studierende,

am kommenden Mittwoch den 12. Februar 2014 findet die Feier des Instituts anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl statt. Auch Studierende sind dazu herzlich eingeladen und können sich gerne auch am Kuchenbuffet beteiligen.

Die Feier findet im Casino im Renate-von-Metzler-Saal, Raum 1.801 von 12 – 14 Uhr statt. Die Liste zum Eintragen für eure Beiträge zum Kuchenbuffet findet ihr hier: Schmackofatz

Eure Fachschaft

Prof. Kohl

09

02 2014

Eine Legende geht – Prof. Kohls letzte Vorlesung

Wie ihr alle hoffentlich schon erfahren habt, wird Prof. Dr. Kohl nach diesem Semester in den Ruhestand gehen. Um ihn angemessen als Studierendenschaft zu verabschieden, haben wir geschlossen seine letzte Vorlesung zur Einführung der Ethnologie besucht. In dieser letzten Lesung gab uns Prof. Dr. Kohl einen Ausblick darüber wie sehr sich die Ethnologie verändern wird. In der Rückbetrachtung ist für ihn das Fach eines der wenigen, welches sich so stark selbstkritisch gewandelt hat und sagt ihr eine spannende Zukunft voraus.


Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl hat seit 18 Jahren in Frankfurt gelehrt und geforscht und ist Direktor des Frobenius-Instituts. Mit ihm geht ein wichtiger Teil des Instituts und einer der bekanntesten deutschen Ethnologen. Unsere besten Wünsche begleiten Prof. Kohl zum Eintritt in die Pensionierung sowie viele schöne Jahre im Ruhestand wünscht ihm,


die Fachschaft Ethnologie



07

02 2014

Das vorläufige Wahlergebnis der Wahlen zum Studierendenparlament der Goethe-Universität Frankfurt am Main 2014

Liebe Studierende,


ihr habt gewählt, die Stimmen sind ausgezählt und das erste vorläufige Wahlergebnis der Wahlen zum Studierendenparlament der Goethe-Universität Frankfurt am Main für das Jahr 2014 steht fest. Es folgt die Sitzverteilung des neuen Studierendenparlaments:

Bündnis 90 / Die Grünen Hochschulgruppe 6 Sitze
Juso-Hochschulgruppe 5 Sitze
RCDS – Die StudentenUNION 3 Sitze
Liberale Hochschulgruppe 2 Sitze
Giraffen – Die Unabhängigen 2 Sitze
Bis auf FiSt – Frankfurts internationale Studierende, die den Einzug nicht geschafft haben, sind alle anderen Parteien bzw. Hochschulgruppen mit einem Sitz im neuen Studierendenparlament vertreten.

Von 45330 Wahlberechtigten haben 6252 ihre Stimme abgegeben, woraus sich eine Wahlbeteiligung von 13,79% ergibt.

Demnächst folgt das amtliche Ergebnis der Wahlen zum Studierendeparlament!

31

01 2014

Fachschaftskolloquium: Eva Neukirchner

Eva stellt das “Weltwärts-Programm” vor. Vor ihrem Studium konnte sie dadurch ein Freiwilligenjahr auf den Philippinen machen. Sie wird uns von ihrer Arbeit in einem Kinderheim und von anderen Freiwilligenprojekten berichten.

Das spannende daran: An dem Programm kann teilnehmen bis man 28 Jahre alt ist. Also lohnt es sich vielleicht noch für den ein oder anderen zwischen BA und MA oder für ein Urlaubssemester zwischendrin.

Da sie auf der Insel Samar gearbeitet hat, die im Dezember letzten Jahres stark durch den Taifun Haiyan zerstört wurde wird sie auch von der aktuellen Situation dort berichten


Wir sind gespannt auf den letzten Vortrag unseres Fachschaftskolloquiums im Wintersemester 2013/14!

Das Kolloquium findet am 05.02.2014 im Nebengebäude des I.G. Farben-Gebäudes, Campus Westend, von 14-16 Uhr c.t. in Raum NG 731 statt.

WS13-14_o-300x106

29

01 2014

Kommende Wahltage!

Liebe Studierende,

in der kommenden Woche finden einige wichtige Wahlen an der Universität statt an die wir euch erinnern wollen. Briefwahlschluss war bereits am 22.01. Ab Montag den 27.01 bis Donnerstag den 30.01 finden die Urnenwahlen für das Studierendenparlament und der Fachschaftsräte statt. Die Wahl für den Fachbereichsrat findet nur am 28.01 – 29.01 statt! Alle Termine sind auf den Seiten des Wahlamtes einsehbar. Die Urnen werden an den jeweiligen Tagen in der Universität zu bestimmten Zeiten zu finden sein, die alle mit Hinweisen ausgeschildert werden. Für den Wahlvorgang selbst werden die Wahlhelfer euch zur Seite stehen.

25

01 2014

Fachschaftskolloquium: Philipp Fritz

Philipp wird über seine Forschung in Nepal entlang des Classic Everest Treks (Himalaya, Nepal) berichten. Hierbei steht die Erfassung von Elementen der kulturellen Transformation der Lebenswirklichkeit der Sherpas und deren Vergleich unter Berücksichtigung des Tourismus im Mittelpunkt.Es wird aber auch um sein Sponsoring gehen, welches er für diese Feldforschung einwerben konnte.

Wer Philipp Fritz’ Feldforschung nachempfinden möchte, kann dies über seinen Blog einer seiner Sponsoren tun. Philipp hält den vorletzten Vortrag im WS.

Das Kolloquium findet am kommenden Mittwoch, den 29.01.2014 im Nebengebäude des I.G. Farben-Gebäudes, Campus Westend, von 14:00 c.t. bis 16:00 Uhr c.t. in Raum NG 731 statt.

WS13-14_o-300x106

24

01 2014

Ritual der Frankfurter Ethnologen

Es ist wieder so weit: Letzes Jahr haben einige Ethno-Studis ihr Studium oder ihre Promotion erfolgreich absolivert und wir möchten dies gebührende feiern: Wie jedes Jahr geschieht folgendes nach strikter Einhaltung der Tradition…

Offizielle Ansprache des Insituts, Ehrung der Magistraten & Promoventen (dieses Jahr keine Habilitation und noch keine Bachelor), feierliches Einschlagen der Nägel, symbolische Opferung und Besiegelung des Rituals, gefolgt von einem fröhlichen Abend bei Essen & Wein.

Die Fachschaft freut sich, die Absolventen des letzten Jahres, die Ethno-Studierende und die Lehrenden am Institut zum alljährlichen Ritual einzuladen.

Wir bitten um Buffet-Spenden, zahlreiches Erscheinen und freuen uns auf einen fröhlichen Abend mit euch!

Dienstag, 26. November 2013 um 20.00 Uhr
IG 0.454, am Campus Westend

Symbolische Rituals-Opferung.

12

11 2013

SemesterAnfangsParty FB 08 am 25.10

FB 08 PartyLiebe Ethno-Studis,

wie schon in den letzten Semestern findet auch in diesem Wintersemester eine Party der Studierenden des Fachbereichs 08 statt, um den Semesterbeginn einzuläuten.

Die Fachschaften Ethnologie, Geschichte & Philosophie laden euch und eure Freunde herzlich dazu ein, am Freitag, den 25. Oktober 2013, ab 22:00 Uhr im Café KoZ (Campus Bockenheim) mit uns gemeinsam in das neue Semester zu tanzen und einen angenehmen Abend zu genießen.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Happy Hour – 22:00 bis 0:00 Uhr – Bier, Äppler & Shots 1,00 €

Party Floor / Café KoZ:
Steve Cale

Electronic Floor / Keller:
Benjamin Hübner
Tom Simmert
Carl Burger
Yuri Mali

10

10 2013

Fachschaftskolloquium im WS 2013/14

Die Fachschaft Ethnologie freut sich, ein zweites Mal ein Kolloquium zu studentischen Forschungen, Auslandsaufenthalten & Praktika anzubieten.
Zielgruppe des Kolloquiums sind Studierende jedes Semesters!

Das FS-Kolloquium findet immer Mittwochs, ab dem 30. Oktober 2013 im NG 731 statt von 14 – 16 Uhr statt.
Das vorläufige Programm könnt ihr euch hier herunterladen: FSKoll Programm WS 13-14

Wer Philipp Fritz übers Internet auf seiner bevorstehenden Feldforschung im Himalaya (Nepal) “begleiten” möchten, kann dies über den Blog einer seiner Sponsoren tun. Philipp hält den letzten Vortrag im WS.

FS-Koll

09

10 2013

Neue Studentische Vertreter ins Amt gewählt!

Wir haben am 11. November 2013 neu gewählt:

Eva Neukirchner ist neue studentische Vertreterin.
Ihr Stellvertreter ist Rajner Tatz.

Unsere beiden Vertreter werden uns – eine lose Gruppe von freiwillig-engagierten Fachschaftlern – koordinieren und die Interessen der Ethno-Studis im Direktorium repräsentieren. Bei Fragen oder Anregungen sind die beiden für euch da.
Der Termin für das Fachschaftstreffen im WS 2013/14 ist Montags um 18 Uhr im FSR (IG 0.454) und jeder Ethno-Studierende ist dazu herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf das neue Semester mit euch und den neuen SVs!

01

10 2013

Informelle Wahl der FS-Vertreter

Liebe Fachschaftler und liebe Studierende,

wir wollen am 30. September um 18.00 Uhr zwei neue studentische Vertreter ins Direktorium wählen. Ihr seid eingeladen, eure Stimme abzugeben. Wer an der Wahl teilnehmen möchte wird aufgefordert am genannten Termin persönlich zu erscheinen und seine Stimme abzugeben. Die studentischen Vertreter sind in erster Linie Ansprechpartner für das Sekretariat, für die Dozenten und für die gesamten Ethno-Studis. Dabei vermitteln sie und informieren beide Seiten über Aktivitäten.

Als Kanditaten haben sich folgende Studis gemeldet: Eva Neukirchner, Sabrina Steinfurth und Rajner Tatz.
Alle drei Kandiaten sind seit etwa 4 Semestern bei der Fachschaft dabei, haben tatkräftig Hilfe geleistet, für eine lockere Stimmung gesorgt und sie haben sich alle sehr stark engagiert.

Zudem werden wir einen neuen Kassenwart wählen und neue Autoren für den Blog beauftragen.

An dieser Stelle noch einmal Vielen Dank an Martin & Hanna für ihre wunderbare Fachschaftsarbeit, viele lustige Stunden und Erfolge! Wir hoffen, ihr bleibt uns weiterhin mit Rat und Tat erhalten!!

04

09 2013